Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Im „Paulinus“ geht es um eine Rikscha-Fahrradtour in Plaidt, eine bundesweit einmalige Kooperation in Trier und die Entscheidung des Vatikans, die Pfarreienreform im Bistum auszusetzen.

Bistum
+++ Vatikan stoppt geplante Synodenumsetzung +++ Bistum unterstützt Anliegen von „Fridays for Future“ +++  Landesbischof Bedford-Strohm mit Oswald von Nell-Breuning-Preis der Stadt Trier ausgezeichnet +++ Kuratorium der Stiftung „Menschen in Not“ bewilligte 232 000 Euro 2018 +++ Projektzeit von Künstlern und Seelsorgern in St.-Matthias-Kirche Neuwied +++ Bundesweit einmalige Kooperation einer Universität und einer Landeszentrale für politische Bildung in Trier zum Nationalsozialismus +++ Caritas-Forum Koblenz: „Hinter den Zahlen den Menschen sehen!“ +++ Michael Dömer überträgt Franziskanerbrüdern von Hausen Albertuskapelle in Wolfenacker +++ Initiative „Radeln ohne Alter“ macht Halt in Plaidt +++ Letzter Rundbrief von Judith Steinmetz aus Wittlich, die ein Jahr als Freiwillige in Burkina Faso war  +++ „Paulinus“-Leserreise führte an die Costa Brava  in Spanien +++

Deutschland/Welt
+++ Papst fordert in Japan Welt ohne Atomwaffen und ist als Mutmacher für katholische Minderheit in Thailand unterwegs +++ Kommentar zur Berliner Afrika-Konferenz +++ Zentralrat der deutschen Katholiken gibt in Bonn grünes Licht für Synodalen Weg +++ Malu Dreyer fordert spürbare Reformen in der Kirche +++ Deutsche Krankenhausgesellschaft übt Kritik an Krankenhauspolitik +++ Jesuit wird Finanzchef im Vatikan +++ Bischofskonferenz und Zentralkomitee der Katholiken laden Gläubige in Deutschland zur Beteiligung am Synodalen Weg ein +++

Glaube
+++ Evangeliumsauslegung von Dr. Herbert Hoffmann, Ruhestandgeistlicher aus Trier +++ Gedanken zur Adventszeit von Schwester Scholastika Jurt, Arenberger Dominikanerin +++ Gebetsmeinung von Marliese Klees +++ Das  „neue“ Messbuch ist seit 50 Jahren in Gebrauch +++ Katholische Bibelförderation lädt zu Jahr der Bibel ein +++

In eigener Sache
Die jüngsten Informationen zur Aussetzung des Gesetzes zur Pfarreienreform wurden leider erst nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe bekannt gegeben. Mehr dazu gibt es hier und im nächsten „Paulinus“.

Beilage
Der Bistumszeitung liegt das Weihnachtsmagazin „Schönste Zeit“ des Paulinus-Verlags bei.

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Probe-Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreisen 2020

Ausgebucht: Assisi, Siena, Rom – das sind die Stationen der „Paulinus“-Leserreise vom 27. März bis 2. April 2020. Die zweite Leserreise 2020 ist noch in der Planung. Mehr in Kürze.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video





Paulinus - Fuss: