Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Neue Leitungsteams bestehen aus 29 Männern und 12 Frauen

Foto: Christine Cüppers (Archiv)
In einem Workshop ging es um die Leitungsteams.

Neue Leitungsteams bestehen aus 29 Männern und 12 Frauen

Von: bip/red | 18. September 2019
Die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft, die zum 1. Januar 2020 errichtet werden, bestehen aus 41 Personen. Die vier noch offenen hauptamtlichen Stellen werden erneut ausgeschrieben. Da Regens Becker nach Bad Kreuznach wechselt, wird Weihbischof Brahm kommissarischer Leiter des Priesterseminars.

Unter den 41 Personen sind 29 Männer und 12 Frauen. Darunter sind 15 Priester. 10 Personen waren bisher als Pastoralreferent/in, Gemeindereferent/in und Diakon tätig. 6 Frauen und Männer kommen aus den Rendanturen des Bistums. Die neuen Leitungskräfte sind durchschnittlich etwa 50 Jahre alt – die Altersspanne reicht von 35 bis 63 Jahren. 

„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, hoch engagierte und qualifizierte Frauen und Männer sowohl aus unseren eigenen Reihen als auch darüber hinaus zu finden. Damit beginnt eine wichtige nächste Etappe in der Verwirklichung unserer Synode“, sagte Bischof Dr. Stephan Ackermann, der die Leitungsteams benannt hat. 

Die Pfarrei Andernach leiten Pfarrer Eric Condé und Regine Wald.

Zum Leitungsteam in der Pfarrei Bad Kreuznach gehören Monsignore Michael Becker und Felix von Yrsch.

In der Leitung der Pfarrei Betzdorf werden Pfarrer Augustinus Jünemann, Sandro Frank und Thomas Düber arbeiten.

Die Pfarrei Idar-Oberstein wird von Pfarrer Walter Fuß und Peter Munkes geleitet.

Das Leitungsteam in der Pfarrei Koblenz besteht aus Pfarrer Thomas Darscheid, Gabriele Kloep-Weber und Guido Goliasch.

Im Leitungsteam der Pfarrei Mayen werden Pfarrer Jörg Schuh, Margit Ebbecke und Marek Jost tätig sein.

Die Pfarrei Neuwied leiten Pfarrer Peter Dörrenbächer, Susanne Schneider und Michael Jäger.

Zum Leitungsteam der Pfarrei Ochtendung gehören Pfarrer Frank Klupsch, Evelyne Schumacher und Marko Sauerborn.

In der Leitung der Pfarrei Saarbrücken werden Pfarrer Clemens Grünebach, Klaus Becker und Monika Urbatsch tätig sein.

Die Pfarrei St. Wendel leiten Pfarrer Christoph Kipper und Dr. Katharina Rauchenecker.

Im Leitungsteam der Pfarrei Sinzig werden Pfarrer Peter Strauch, Andrea Kien-Groß und Anette Moesta arbeiten.

Die Pfarrei Tholey leiten Pfarrer Theo Welsch, Sebastian Leinenbach und Philip Herrlinger.

Das Leitungsteam der Pfarrei Völklingen besteht aus Pfarrer Clemens Kiefer, Jörg Sonnet und Alexandra Schmitt.

Dem Leitungsteam der Pfarrei Wadern gehören Pfarrer Axel Feldmann, Nicole Heckmann und Hans-Albert Dörr an.

Im Leitungsteam für die Pfarrei Wittlich arbeiten Pfarrer Matthias Veit, Marco Brixius und Sarah Engel.

Leitungsteams bereiten sich auf Dienst ab dem 1. Januar vor

Die Leitungsteams nehmen ihre Arbeit am 1. Januar 2020 auf. Bis zu diesem Zeitpunkt qualifizieren die Frauen und Männer sich weiter und bereiten sich auf ihren Dienst in der Leitung der Pfarrei vor. Die noch offenen Stellen in den Teams der Pfarreien Andernach, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein und St. Wendel werden erneut ausgeschrieben. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Leitungsteams sollen in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 in die Teams gewählt werden.

Wechsel in der Leitung des Priesterseminars

Da Monsignore Michael Becker in die Leitung der Pfarrei Bad Kreuznach wechselt, wird Weihbischof Robert Brahm Regens (Leiter) des Bischöflichen Priesterseminars in Trier. Er übernimmt das Amt zum Jahreswechsel zunächst kommissarisch von Becker, der das Priesterseminar seit 2010 leitet.

  • Info
    Weitere Informationen zu den Personen der Leitungsteams finden sich hier. Die Errichtung der Pfarreien der Zukunft ist Teil der Umsetzung der Ergebnisse der Trierer Diözesansynode – mehr dazu gibt es hier.

  • Probe-Abo
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Probe-Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreisen 2020

Assisi, Siena, Rom: das sind die Stationen der „Paulinus“-Leserreise vom 27. März bis 2. April 2020. Die zweite Leserreise 2020 ist noch in der Planung. Mehr in Kürze.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Umfrage nicht wirklich aussagekräftig
    Das Bistum Trier sieht methodische und inhaltliche Schwächen in einer Umfrage der Initiative Kirchengemeinde vor Ort.
  • Evangelisierung in abgelegenen Bergdörfern
    Der Missio-Film stellt zum Sonntag der Weltmission den Nordosten Indiens und die Missionsarbeit der katholischen Kirche in den "Sieben Schwesterstaaten" vor.
  • Theaterstück aufführen lassen
    Das Einpersonen-Theaterstück über Pater Richard Henkes, der jüngst seliggesprochen worden ist, kann man noch bis Ende Oktober andernorts aufführen lassen. https://glaube-hat-zukunft.de/pater-richard-henkes/theaterstueck-zu-pater-richard-henkes/
  • Aktionsbox der Aktion Arbeit
    Ausleihbare Aktionsboxen, deren nützliche Dinge etwa bei Pfarrfesten oder anderen Veranstaltungen gegen eine Spende angeboten werden können, bietet die Aktion Arbeit im Bistum Trier an.
  • Ausstellung: Klimawandel begrenzen
    Die Lernwerkstatt „KlimaWandelWeg“ können Schulen und Bildungseinrichtungen im Bistum Trier kostenlos ausleihen. Vorgestellt wurde das Projekt in der Bischöflichen St.-Maximin-Schule Trier (Video Zeljko Jakobovac).
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: