Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

26. Juli 2018

Einige der Themen im aktuellen „Paulinus“:Weiter viele Austritte: 167 000 Menschen haben im vergangenen Jahr die katholische Kirche verlassen; Perlen für Panama: In Bethlehem entstehen die Rosenkränze für den Weltjugendtag 2019; Bilanz der guten Taten: Konferenz Weltkirche in Deutschland legt Jahresbericht vor; Mobilen Kreuzweg im Gepäck: Erich Schwind aus Bengel und seine ganz besondere Pilgerreise

Bistum
 +++ Ernste Fragen und neue Wege: Jahresstatistik des Bistums Trier +++ Auf dem Weg in die Ewige Stadt: Messdienerwallfahrt nach Rom +++Starke Frauen auf der Rheininsel: Rheinland-Pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer besucht Franziskanerinnen von Nonnenwerth +++ Als Generaloberin bestätigt: Sr. Edith-Maria Magar der Waldbreitbacher Franziskanerinnen +++ Hilfsbereite Begleiter: Mitgliederversammlung des „Freundeskreises Maria Laach“ +++ Stets ein offenes Ohr in der Kirche für Menschen: Im Andernacher „Mariendom“ gibt es ein niedrigschwelliges Gesprächsangebot für die täglich bis zu 100 Besucher. +++ Ohne sie nicht geschafft: Patenschaften des Caritasverbands Westeifel zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen beim Lernen, Lesen und auf dem Weg in den Beruf sind ein mehrfach ausgezeichnetes Erfolgsmodell +++ Wallfahrt gerettet: Rechtzeitig vor dem Beginn der
Wallfahrtssaison sind die Turmhelme der Apollinariskirche in Remagen gesichert worden. +++

Deutschland/Welt
+++ Regierung beschließt mehr Unterstützung für Langzeitarbeitslose +++ Ortega: Bischöfe kooperieren mit Putschisten +++ Hilfe in aller Welt: Rekordvolumen für weltkirchliche Projekte: 602 Millionen Euro kamen 2017 Minenarbeitern, Straßenkindern oder Kriegsopfern zugute.
Das geht aus dem Jahresbericht der „Konferenz Weltkirche“ hervor. +++ Sorge um Entwicklung in Bolivien: Adveniat-Bischof Franz-Josef Overbeck besuchte Bolivien +++

Glaube
+++ Evangeliumsauslegung von Paul Diederichs, Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm. +++ Auf Gewaltfreiheit besinnen: Eindrücke und Erfahrungen bei „Church and Peace“ und am Fliegerhorst Büchel in der Eifel. +++ Anfrage: Warum ist die Kirche gegen Familienplanung? Liegt das historisch daran, dass nur so der Bestand der Bevölkerung gesichert werden konnte? +++ Zu den Quellen des Lebens: Eine geistliche Betrachtung über das Wasser – nicht nur zur Sommerzeit +++

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreisen 2019

Herbstreise an die sonnige Costa Barcelona vom 6.–12. Oktober, Anmeldung ist noch möglich. Über die Frühlingsreise auf den Spuren des Apostels Paulus nach Malta vom 6.–13. April berichten wir hier demnächst.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Aktionsbox der Aktion Arbeit
    Ausleihbare Aktionsboxen, deren nützliche Dinge etwa bei Pfarrfesten oder anderen Veranstaltungen gegen eine Spende angeboten werden können, bietet die Aktion Arbeit im Bistum Trier an.
  • Ausstellung: Klimawandel begrenzen
    Die Lernwerkstatt „KlimaWandelWeg“ können Schulen und Bildungseinrichtungen im Bistum Trier kostenlos ausleihen. Vorgestellt wurde das Projekt in der Bischöflichen St.-Maximin-Schule Trier (Video Zeljko Jakobovac).
  • Spenden für integrative Schule
    An der Eröffnung der ersten weiterführenden integrativen Schule im Bistum Moshi in Tansania, zu der Spenden der Caritas aus der Trierer Diözese beigetragen haben, hat Jutta Kirchen, Referentin für Fundraising und Auslandshilfe des Caritasverbands für die Diözese Trier, teilgenommen (Video: Zeljko Jakobovac)
  • 1. Info-Veranstaltung PdZ in Trier
    Der Bischof und der Generalvikar haben bei der ersten Info-Veranstaltung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Trier auf den neuesten Stand gebracht, was die Gestaltung und Umsetzungsschritte der Pfarreien der Zukunft angeht. Groß geschrieben wurde dabei der Austausch. Am Mikrofon ist Pastoralreferent Thomas Ascher. Ein ausführlicher Bericht ist im Paulinus (Video: Zeljko Jakobovac).
  • Du schaffst das
    Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer aus dem Dekanat Wittlich hat ein Kinderbuch geschrieben, das eine wichtige Botschaft vermitteln will: Du schaffst das - das ist auch der Titel des im Paulinus-Verlag erschienenen Buches (Video: Sarah Schött).
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: