CD-Tipp

Hörwinke (314): Filigranes musikalisches Osternest

„Christo, dem Osterlämmlein“, „Ich bin die Auferstehung“, „Nun danket alle Gott“ – so lauten einige Titel der geistlichen Konzerte von Samuel Scheidt. Nun bilden diese Werke aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts kein allzu pompöses Osternest, dafür aber ein umso filigraner gearbeitetes. Verantwortlich dafür ist Roland Wilson, der seine „Capella Ducale“ und die „Musica Fiata“ dazu animiert, diese Musik mit einer geradezu feierlichen Diskretion auszustatten. Die Stimmeinsätze erfolgen nie protzig, sondern stets mit einer gebotenen Mischung aus Noblesse und Ehrfurcht, ohne dabei jedoch devot zu wirken. Wenn dann in „Nun lob mein Seel den Herren“ noch die girlandenhafte Flötenstimme dazu jubiliert, ist das Glück vollkommen. Christoph Vratz

Scheidt, Geistliche Konzerte. La Capella Ducale, Musica Fiata, Roland Wilson (2004). cpo/jpc CD 777 145-2 (80’)