Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Ausgabe vom 23. April

Ausgabe vom 23. April

19. April 2017
Im neuen „Paulinus“ geht es um die vielen Rückmeldungen am Resonanztelefon zur neuen Pfarreiengliederung und die Einladung zum Sonder-Seelenurlaub bei den Heilig-Rock-Tagen.

Bistum

+++ Schüler aus Neumagen-Dhron beschäftigen sich mit jüdischem Leben im Ort +++ Mehr als 100 Rückmeldungen zu „Pfarreien der Zukunft“ am Resonanztelefon +++ Spitze des Kolpingwerks im Bistum neu besetzt +++ Reicher Erfahrungsschatz: Winfried Neihs aus Emmelshausen engagiert sich bei der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen +++ Junge Leute gestalten Kreuzweg der Jugend in der Innenstadt Saarbrückens +++

Deutschland/Welt

+++ Peter Kohlgraf ist neuer Bischof von Mainz +++ Margot Käßmann zieht Zwischenbilanz des Gedenkjahrs zur Reformation +++ Bonifatiuswerk unterstützt mit Gaben von Kommunionkindern Zufluchtsorte in Brandenburg +++ Papst fordert an Ostern neue Initiativen für den Weltfrieden +++ Gehalten wie Vieh: In Äthiopien sitzen 40 Prozent der Gefangenen unschuldig ein +++ Valerie und der Priester: Journalistin begleitetet Priester ein Jahr lang +++ Antwerpen: Ein Besuch im Museum mit der ältesten Druckerei der Welt +++

Glaube
+++ „Erst Zweifel, dann Gewissheit“: Evangeliumsauslegung von Lothar Anhalt, Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Linz +++ Anfrage: Hat Abraham wirklich gelebt? +++ Einladung zum Sonder-Seelenurlaub: 20 Jahre Heilig-Rock-Tage +++

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

"Paulinus"-Leserreisen 2018

"Paulinus"-Leserinnen und -Leser können sich 2018 freuen auf Reisen nach Irland und Portugal.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video





Paulinus - Fuss: