Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Ausgabe vom 15. April

Ausgabe vom 15. April

Im „Paulinus“ geht es unter anderem um den neuen Neuwieder Oberbürgermeister Jan Einig und die Kirche sowie ein Präventionsspiel des Bistums Trier. Mit einer Sonderbeilage zum Karl-Marx-Gedenkjahr.

Bistum
+++ Bistum und Hochschule Trier kooperieren bei Präventionsspiel gegen Gewalt +++ Bolivienkleidersammlung geht neue Wege +++ Bischof ruft in Chrisammesse auf, die Frohe Botschaft weiterzutragen +++ Bistum schult Energiebeauftragte aus Pfarreien  +++ Jan Einig, neuer Oberbürgermeister von Neuwied, über seine Verbindung zum Kolpingwerk +++ Josyf Milan, Weihbischof in der Erzdiözese Kiew-Halytsch, berichtet in Trier über die Situation der Ukraine +++ Christlicher und muslimischer Junge für Engagement beim Klappern in Prüm ausgezeichnet +++ Neues Buch von Dompropst Werner Rössel: „Das Domkapitel Trier im Mittelalter und in der frühen Neuzeit“ +++

Deutschland/Welt
+++ Ökumenischer Gottesdienst für die Opfer der Fahrzeugattacke in Münster+++ Kommunion für konfessionsverschiedene Ehepaare spaltet Bischofskonferenz +++ Papst Franziskus empfängt armenischen Staatspräsidenten +++ Tschechischer Priester und Soziologe Tomas Halik prognostiziert stürmische Zeiten für Europa und Kirche  +++ Reiseeindrücke aus Armenien, dem ältesten christlichen Land der Welt +++ Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Vater der Genossenschaftsidee, wird 200 +++

Glaube
+++ „April, April?“: Evangeliumsauslegung von Beate Barg, Pastoral- und Dekanatsreferentin im Dekanat Saarbrücken +++ Gedanken über den Glauben der Köhler +++ Anfrage: Jesus hat zu Lebzeiten Kranke geheilt Tote auferweckt und Armen geholfen. Wie sieht es heute, angesichts so vieler Katastrophen, mit seiner ewigen Liebe aus?  +++ Gebet für die ökumenischen Gespräche der verschiedenen christlichen Kirchen und Gemeinschaften +++

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.

E-Paper


Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreisen 2018

„Paulinus“-Leserinnen und -Leser können sich 2018 freuen auf Reisen nach Irland und Portugal.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Los Masis aus Bolivien zu Gast
    Los Masis feiern ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Tournee (Video: in Hetzerath) im Bistum Trier. Hier ein kleiner Vorgeschmack (Bericht im Paulinus folgt, Video: Sarah Schött).
  • Hat die Dorfpfarrei eine Zukunft?
    Im Zuge der Umsetzung der Synodenbeschlüsse stehen in unserem Bistum einschneidende Strukturveränderungen an. Welche Perspektiven gibt es für den christlichen Glauben im ländlichen Raum? Hat die Dorfpfarrei noch Zukunft?
  • Kinofilm Maria Magdalena
    In Paulinus berichten wir ausführlich über den Kinofilm Maria Magdalena und informieren, in welchen Orten im Bistum das Werk gezeigt wird.
  • Paulinus: Heiligen mit Kettensäge geschnitzt
    Andrej Löchel aus Bliesen hat für die Jubiläumswallfahrt vom 15. Oktober bis 1. November in St. Wendel den Heiligen aus Holz mit einer Kettensäge gefertigt.
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: